Shin Tai

Shin Tai ("Quelle des Körpers") ist eine von Saul Goodman
begründete Behandlungsform, die er aus dem Shiatsu
weiterentwickelt hat.

Shin Tai ...

... ist eine ganzheitliche Körper- und Energiearbeit
... hat ein freies Fließen der eigenen Energien zum Ziel
(Selbstheilungskräfte)
... bringt ins Stocken geratene Prozesse wieder in Gang
(körperlich, seelisch, geistig)
... löst Blockaden auf unterschiedlichen Ebenen
... integriert vielfältige Techniken aus den Bereichen von Massage, sanfter Berührung
und feinstofflicher Arbeit.

Shin Tai kann helfen ...
... in Krisenzeiten neue Lösungen aus sich selbst heraus zu finden
... die Ursachen von Schmerzen und Verspannungen auszulösen


Hinweis: Shin Tai-Behandlungen ersetzen keine medizinischen Behandlungen oder Diagnosen.

© 2009 Ulrike Lenz
www.siLenz.de